Windpark

Ver- & entsorgung

Ihr Ansprechpartner in der Verbandsgemeinde

Ergänzende Bedingungen

Ergänzende Bedingungen

Allgemeine Erläuterungen

Der Anschlussnehmer zahlt dem Netzbetreiber, dem Elektrizitätswerk Bruchmühlbach-Miesau, bei
Anschluss seines Bauvorhabens an das Leitungsnetz des Netzbetreibers, des Elektrizitätswerkes
Bruchmühlbach-Miesau, bzw. bei Erhöhung seiner Leistungsanforderung, als Netzkostenbeitrag
einen Zuschuss zu den Kosten der örtlichen Verteilungsanlagen (Baukostenzuschuss).

Der Baukostenzuschuss wird aus den Kosten ermittelt, die typischerweise für die Erstellung oder
Verstärkung von örtlichen Verteilungsanlagen erforderlich sind. Die örtlichen Verteilungsanlagen
sind die für die Erschließung eines Versorgungsbereiches notwendigen Niederspannungsanlagen
und Transformatorenstationen.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Ergänzenden Bedingungen des Elektrizitätswerk Bruchmühlbach-Miesau


 

Ihr Ansprechpartner:

Keine Mitarbeiter gefunden.