Rathaus Bruchmühlbach-Miesau

Langwieden

Herzlich Willkommen!

Langwieden

Langwieden

  • Ortsbeschreibung

    Allgemeines

    Die Ortsgemeinde Langwieden liegt am Rand des Pfälzerwald und der Sickinger Höhe. Aktuell hat sie 281 Bewohner (Stand 31.12.2023). Die Gemarkung hat eine Gesamtfläche von 703 ha. Sie befindet sich im Landkreis Kaiserslautern und gehört zur Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau. Der Ortsgemeinderat besteht aus 6 gewählten Ratsmitgliedern sowie dem Ortsbürgermeister/-in als Vorsitz.

    Geschichte

    Auf der rechten Seite ein Kirchturm, auf der linken Seite fünf weiße Punkte Punkte auf schwarzem Hintergrund.

    18. Jahrhundert 

    Der Ort gehörte zur Herrschaft Landstuhl der Herren von Sickingen. Nach der Besetzung des Linken Rheinufers durch französische Revolutionstruppen (1794) gehörte der Ort von 1798 bis 1814 zum Kanton Homburg im Departement Donnersberg und wurde von der Mairie Lambsborn verwaltet. 


    19. Jahrhundert

    Aufgrund der auf dem Wiener Kongress (1815) getroffenen Vereinbarungen kam die Region zunächst zu Österreich, 1816 wurde es an das Königreich Bayern abgetreten. Unter der bayerischen Verwaltung kam der Kanton Homburg und damit auch die Gemeinde Langwieden 1818 zum Landkommissariat Homburg im Rheinkreis, aus dem 1862 das Bezirksamt Homburg entstand. 


    20. Jahrhundert

    Im Jahre 1920 wechselte es vom Bezirksamt Homburg zum Bezirksamt Zweibrücken.


  • Ortsbürgermeisterin

    Hannah Havel
    Schulstraße 10
    66894 Langwieden
    Handy: 0176 / 30 31 63 03
    E-Mail: ortsbuergermeister@langwieden.de

  • Örtliche Einrichtungen und Freizeitanlagen

    • Dorfgemeinschaftshaus und Spielplatz
    Weißes Haus mit Satteldach und Sandstein Applikation mit Vorgarten

    Das Dorfgemeinschaftshaus befindet sich an der Hauptstraße und wird für verschiedene Veranstaltungen genutzt. Privat kann es für jede Art von Festlichkeiten angemietet werden. 

    Unter dem Reiter Ortsgemeinde Langwieden finden Sie hier die Anträge zur Anmietung, Anfahrt und die Überlassungs- und Nutzungsbedingungen:

    Hallenanmietung | Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau (bruchmuehlbach-miesau.de)

    Auch die Vereine nutzen das Dorfgemeinschaftshaus regelmäßig für vereinsinterne Veranstaltungen oder Versammlungen. 

    Öffentliche und jährlich wiederkehrende Veranstaltungen der Vereine sind das Frühlingsfest des UVL und der Landfrauen (häufig im Mai), das Oktoberfest des UVL (im Oktober) und der Weihnachtsmarkt (am 2. Wochenende im Dezember).

    Errichtet wurde das Dorfgemeinschaftshaus 1905 als Schulhaus und 1985 zu einem Dorfgemeinschaftshaus umgebaut. Oberhalb befindet sich ein großer Parkplatz mit ausreichend Parkflächen und dem angrenzenden Spielplatz, der 2003 errichtet wurde


    • Bolzplatz 

    Etwas außerhalb des Orts findet man einen Bolzplatz. Dieser wurde 2008 errichtet und lädt mit den zwei Toren und Ballfangnetzen zu einer runde Fußball ein. 

    Hier finden Sie den Standort über Google Maps

    • Brunnenkammer 



    • Protestantische Kirche Langwieden

    Die Kirche in der Ortsgemeinde Langwieden, die einst dem heiligen Bartholomäus geweiht war, zählt zu den ältesten Gotteshäusern der Pfalz. 

    Der Turm stammt aus dem 12. Jahrhundert, die Kirche wird erstmals im Wormser Synodale von 1496 erwähnt. Die Kapelle in Langwieden gehörte zum Kloster in „Laubach“, war eine Filiale der Pfarrei des heutigen Labach. 

    Sie steht unter Denkmalschutz und dient als Wahrzeichen des Ortes, vor allem weil diese auch im Wappen wiederzufinden ist.




  • Vereine

    • Landfrauenverein

    Der älteste Verein ist der Landfrauenverein. Er veranstaltet ganzjährig Kurse um die Belange des Lebens.

    1. Vorsitzende: Karin Beck Tel. 06372-61495 / Gabriele Jotter Tel. 06372-4937 / Andrea Mensch Tel.: 06372-6604

    • Tip-Club Langwieden 1978 e. V. 

    Jährliche Aktivitäten des Vereins sind das Haxenessen an Chr. Himmelfahrt, sowie das Schlachtfest gegen Ende des Jahres. Ausflugsziele sind Fahrten zu Spielen des 1. FCK auf dem Betzenberg als auch besondere Auswärtsbegegnungen

    1. Vorsitzender:      Marius Stahl       Tel. 06372-5693

    • Unterhaltungsverein Langwieden (UVL)

    Der Unterhaltungsverein veranstaltet neben verschiedenen Wanderungen, ein Frühlingsfest im Juni und ein Oktoberfest im Oktober.

    1. Vorsitzende: Hannelore Hasler Tel.: 06372-4340

  • Besondere Sehenswürdigkeiten

    Neben der mittelalterlichen Dorfkirche ist besonders auf die in Rheinland-Pfalz wohl einmalige Windschutzhecke hinzuweisen.

    Foto Windschutzhecke

    1959 wurde auf Initiative des Weideverbandes Langwieden mit der Anpflanzung der mehrere Kilometer langen Windschutzhecke rund um den Ort begonnen.
    Zweck der Hecke war es, den Wind zu brechen und die Steillagen vor Bodenabsetzungen zu schützen. Fünf Jahre dauerte die Bepflanzung, die sich im nachhinein als klassische Flurbereinigung erwies. 1998 wurde im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme die Hecke unter fachlicher Aufsicht und Betreuung gründlich saniert.

Ihr Ansprechpartner:

Keine Mitarbeitende gefunden.

Hilfe zur Barrierefreiheit

  • Allgemein

    Wir sind bemüht, unsere Webseiten barrierefrei zugänglich zu gestalten. Details hierzu finden Sie in unserer Erklärung zur Barrierefreiheit. Verbesserungsvorschläge können Sie uns über unser Feedback-Formular Barriere melden zukommen lassen.

  • Schriftgröße

    Um die Schriftgröße anzupassen, verwenden Sie bitte folgende Tastenkombinationen:

    Größer

    Strg
    +

    Kleiner

    Strg
  • Tastaturnavigation

    Verwenden Sie TAB und SHIFT + TAB, um durch nächste / vorherige Links, Formularelemente und Schaltflächen zu navigieren.

    Verwenden Sie ENTER, um Links zu öffnen und mit Elementen zu interagieren.