Rathaus Bruchmühlbach-Miesau

Kurzbeschreibung Ortsgemeinde Langwieden

Kurzbeschreibung Ortsgemeinde Langwieden

Ortsbürgermeisterin: Hannah Havel

Ortsgemeinderat: Mehrheitswahl, 7 Sitze (6 gewählte Ratsmitglieder + Ortsbürgermeister)

Einwohner: 278 (Haupt- und Nebenwohnsitze), Stand 31.01.2021
Hier erhalten Sie weitere Einwohnerzahlen.

Gemarkung: 703 ha

Zust. Finanzamt und Amtsgericht: Landstuhl

Örtliche Einrichtungen: Unter Denkmalschutz stehende protestantische Kirche, zum Gemeinschaftshaus umgebaute Grundschule (für Festlichkeiten jeglicher Art), fahrbare Kreissparkasse Kaiserslautern, Spielplatz, Dorfplatz

Art der Gemeinde: Wohngemeinde mit ländlichem Charakter

Örtliche Feste: Kirchweih am 2. Sonntag im September

Erwähnenswert: Die Gemeinde liegt in einer vielfältigen Landschaft auf der Sickinger Höhe: bewaldete Hügel, Wiesen und Weiden.

Erste urkundliche Erwähnung: Anfang 12. Jahrhundert

Verkehrsanbindungen: Nächster Bahnhof in Bruchmühlbach-Miesau (5 km); Busverbindungen nach Landstuhl und Kaiserslautern

Vereine: Unterhaltungsverein, Landfrauenverein, Tipclub, Skiclub

Besondere Sehenswürdigkeiten:
Neben der mittelalterlichen Dorfkirche ist besonders auf die in Rheinland-Pfalz wohl einmalige Windschutzhecke hinzuweisen.

Foto Windschutzhecke

Vor über 40 Jahren wurde auf Initiative des Weideverbandes Langwieden mit der Anpflanzung der mehrere Kilometer langen Windschutzhecke rund um den Ort begonnen.
Zweck der Hecke war es, den Wind zu brechen und die Steillagen vor Bodenabsetzungen zu schützen. Fünf Jahre dauerte die Bepflanzung, die sich im nachhinein als klassische Flurbereinigung erwies. 1998 wurde im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme die Hecke unter fachlicher Aufsicht und Betreuung gründlich saniert.

Homepage: www.langwieden.de

Weitere Informationen zur Ortsgemeinde finden Sie hier.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Keine Mitarbeiter gefunden.