Rathaus Bruchmühlbach-Miesau

Kurzbeschreibung Ortsgemeinde Lambsborn

Kurzbeschreibung Ortsgemeinde Lambsborn

Ortsbürgermeister: Rudi Molter (SPD)

Gemeinderat: Mehrheitswahl, 13 Sitze (12 gewählte Ratsmitglieder + Ortsbürgermeister)

Einwohner: 738 (Haupt- und Nebenwohnsitze), Stand 31.01.2021
Hier erhalten Sie weitere Einwohnerzahlen.

Gemarkung: 473 ha

Zuständiges Finanzamt und Amtsgericht: Landstuhl

Örtliche Einrichtungen: Medienzentrum, DRK-Jugendheim, protestantische Kirche, Kinderspielplatz, Feuerwehrgerätehaus, Turnhalle, Rasensportplatz mit Flutlichtanlage, fahrbare Kreissparkasse, Gemeindehaus und Mehrzweckhalle

Örtliche Betriebe: Sägewerk, Friseur, Malerbetrieb, Reifenverkauf, Bäckerei und Gaststätte.
Neubaugebiet wurde erschlossen.

Art der Gemeinde: Wohngemeinde mit ländlichem Charakter

Erwähnenswert: Die Gemeinde Lambsborn liegt am Fuß der Sickinger Höhe. Gute Wandermöglichkeiten in der waldreichen Umgebung mit ausgebauten Wanderwegen (Jakob-Pilger-Weg circa 100 km). Zertifizierter Nordic Walking Parcour mit 3 attraktiven Strecken.
Entwicklung zum Naherholungsgebiet; gepflegte Gastronomie und Ferienwohnungen (3 + 4 Sterne).

Erste urkundliche Erwähnung: um 1150

Verkehrsverbindungen: Nächster Bahnhof in Bruchmühlbach-Miesau (4 km); Busverbindungen nach Homburg/Saar, Bruchmühlbach-Miesau, Landstuhl, Zweibrücken und Martinshöhe. Bis zur Autobahn sind es 4 km.

Vereine: Gesangverein, Sportverein, Freizeitclub, Ski- und Wanderfreunde, SPD-Ortsverein, DRK-Ortsverein, Krankenpflegeverein, Verein "Hoffest hilft helfen".

Örtliche Feste und Aktivitäten: Kirchweih am 3. Sonntag im September, Hoffest (alle 2 Jahre) im August, IVV-Wanderung am 4. Wochenende im August, Weihnachtsmarkt am 1. Adventssamtstag.

Weitere Informationen zur Ortsgemeinde finden Sie hier.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Keine Mitarbeiter gefunden.