Öffentliche Zahlungserinnerung: Wiederkehrender Beitrag für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsanlagen

Die Verbandsgemeindekasse Bruchmühlbach-Miesau erinnert, dass zum

15. November 2018

folgender Beitrag des 4. Quartals 2018 zur Zahlung fällig ist:

· Wiederkehrender Beitrag für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsanlagen der Ortsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau, Lambsborn, Langwieden und Martinshöhe

Bei einem vorliegenden SEPA-Lastschriftmandat werden die fälligen Forderungen zum Fälligkeitstag vom angegebenen Konto abgebucht. Alle anderen Zahlungspflichtigen werden gebeten, Überweisungen so rechtzeitig vorzunehmen, dass diese zum Fälligkeitstermin dem Konto der Verbandsgemeindeverwaltung Bruchmühlbach-Miesau gutgeschrieben sind. Bei nicht fristgemäßer Zahlung können weitere Kosten entstehen, wie z. B. Säumniszuschläge, Mahngebühren usw.
Bis eine Woche vor dem Fälligkeitstermin können Sie noch ein SEPA-Lastschriftmandat für die aktuelle Fälligkeit erteilen. Den Vordruck zur Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates können Sie hier abrufen.

Bruchmühlbach-Miesau, 22.10.2018
Verbandsgemeindeverwaltung

Erik Emich
Bürgermeister


Ihre Ansprechpartnerin:

Öffentliche Zahlungserinnerung: Wiederkehrender Beitrag für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsanlagen

Frau Birgit Kayser

Visitenkarte: Kontaktdaten als Visitenkarte herunterladen
Tel.: 06372 922-0308
Fax: 06372 922-2308
birgit.kayser­@vgbm.de

Postadresse

Gebäude: Rathaus
Raum-Nr.: 15
Am Rathaus 2
66892 Bruchmühlbach-Miesau 

Aufgaben

Straßenbeiträge, Zuwendungsanträge

Details
Pfeil nach unten
 
 

Suchanfrage eingeben


Verbandsgemeindeverwaltung
Am Rathaus 2
66892 Bruchmühlbach-Miesau

Kontakt
Tel +49 (0)6372 922 000
Fax +49 (0)6372 922 2990
E-Mail

Anfahrt

Bankverbindung


Öffnungszeiten
MO - MI + FR:
       08.00 - 12.00 Uhr
DO: 08.30 - 12.00 Uhr
       14.00 - 18.00 Uhr
(oder nach Terminvereinbarung)