OrdnungsAMT

Neues Geschwindigkeitsmessgerät


Liebe Bürgerinnen und Bürger,


der Einsatz der im Jahre 2015 beschafften, mobilen Geschwindigkeitsmessanlage wurde Anfang 2021 vom zuständigen Landesamt für Mess- und Eichwesen Rheinland-Pfalz generell untersagt. Es konnten keine Geschwindigkeitsmessungen in den Ortsgemeinden mehr durchgeführt werden.

Infolge derzeit üblicher Lieferschwierigkeiten dauerte es bis Anfang September, bis das neu beschaffte Gerät eines anderen Herstellers ausgeliefert wurde.

Nun ist es so weit:

Die neue, mobile Geschwindigkeitsmessanlage ist einsatzbereit!

Unser dringender Appell:

Bitte halten Sie sich an die vorgegebenen Höchstgeschwindigkeiten!

Gerade durch die Geschwindigkeitsüberwachung auf unseren Straßen wird die Sicherheit
aller Verkehrsteilnehmer*innen deutlich verbessert. Geschwindigkeitskontrollen stellen daher keine „Abzocke“ dar, sondern eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erlangen. Die Messungen werden auch von Anwohnern aktiv eingefordert.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Team der Ordnungsverwaltung unter 06372 922-0210 bzw. -0212 gerne zur Verfügung.

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung.