Freizeit

Freizeit & Leben

Entdecken Sie die Vielfältigkeit unserer Verbandsgemeinde

Statistische, geographische Übersicht der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau

Statistik und Geographie der Verbandsgemeinde

Lage im Gradnetz der Erde:
7° 26´ 45,5" Ost
49° 23´18.2" Nord
Rechtswert: 2604971
Hochwert: 5472959

Gesamtfläche: 5963,02 ha

Ost-West-Ausdehnung: 10 Kilometer Länge

Nord-Süd-Ausdehnung: 8 Kilometer Länge

Länge der Verbandsgemeindegrenze: ca. 65 Kilometer

Höchste Erhebung: Rothenberg, 433,3 m, Gemarkung Langwieden

Tiefster Punkt: Gewanne unteres Brüchelchen, 226 m, Gemarkung Niedermiesau

Landschaftstypen und Naturräume:
Die Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau verfügt über Anteile an drei großen Naturräumen, die, bedingt durch ihre unterschiedlichen geologischen Entstehungsweisen und Aufbaukomponenten und den daraus resultierenden geomorphologischen Erscheinungsformen entscheidend das Landschaftsbild prägen. Zu diesen Großräumen gehören die Westricher Hochfläche, die Westpfälzische Moorniederung und die südlichen Ausläufer des Nordpfälzer Berglandes, die im Bereich der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau mannigfaltige Landschaftsvariationen mit auf kurze Distanz stark wechselnden Reliefenergien ausbilden.

 

Zuständige Mitarbeiter:

Keine Mitarbeiter gefunden.